WORK INTRODUCTION VITA
BILDBAUTEN TEACHINGS
RAUMMODELLE EXHIBITIONS
NATURE MORTE TEXT
MEERESHORST PRESS
COMMISSIONED WORK CONTACT
INTRODUCTION Key Activity
e | d
         
 
 
KEY ACTIVITY
FOCUS
The main focus of my interest lies in the creation of images which try to reflect a built, exaggerated reality. Today, digital image editing allows the creation of images which are nearly impossible to distinguish from a photograph. But what other image strategies and esthetics can be pursued with the help of digital image techniques – image strategies which are not only aimed at the most exact realization of photographic rendition? Working with images, I am interested in the creation of images which in fact are based on a photographic language, but which can be abstract, model-like and exaggerated and try to reformulate the question of the differentiation between reality and image.   Schwerpunkt meines Interesses liegt auf dem Erschaffen von Bildern, die eine gebaute, übersteigerte Wirklichkeit wiederzugeben versuchen. Digitale Bildverfahren erlauben heute Bilder zu entwerfen, die optisch kaum mehr von einer Fotografie zu unterscheiden sind. Doch welche anderen Bildstrategien und Ästhetiken lassen sich mit Hilfe digitaler Bildtechniken verfolgen – Bildstrategien, die nicht nur eine möglichst exakte Umsetzung fotografischer Darstellungsweise verfolgen? Als Bildschaffender interessiere ich mich für das Erschaffen von Bildern, die zwar auf einer fotografisch anmutenden Bildsprache beruhen, doch in ihrem Wesen abstrakt, modellhaftig und übersteigert sein können und versuchen, die Frage nach der Differenzierung zwischen Realität und Bild neu zu formulieren.